Der neue Leo!

Mojo Boy erinnert mich an Leoderprofi

So unser Trainer Gerald Geisler bei der Vorstellung unseres neuen Turffreundegaloppers Mojo Boy im Mai.

Wir alle hatten es natürlich gehofft, dass es sich am Ende dann auch wirklich so schnell bewahrheiten könnte, davon träumten nichtmal die kühnsten Optimisten.

Mit dem gestrigen 4. Platz, bei dem Mojo Boy nach einem toll vorgetragenen Ritt von Antoine Hamelin, der mit Mojo Boy sehr gut harmoniert, aus dem Vordertreffen sogar lange für den Sieg in Frage kam, hat er mal wieder gezeigt, dass auf ihn Verlass ist und wir mit ihm ein Pferd haben, das immer alles gibt und uns dieses Jahr schon so viel Freunde bereitet hat.

Rennvideo

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Mit dem 4. Platz hat er auch nachdrücklich bewiesen, dass er in der nächsthöheren Liga mithalten kann und sich im Laufe des Jahres ziemlich gesteigert hat.

An dieser Stelle auch mal ein dickes Dankeschön an unseren Trainer Gerald Geisler und sein tolles Team, die jeden Tag alles geben, um Mojo Boy fit und konkurrenzfähig an den Start zu bringen.

Sollte Mojo Boy den Start gut überstanden haben, ist der nächste Großangriff auf den 14.11.2019 in Fontainbleau terminiert. Leider wird Mojos Lieblingsbahn Maisons- Laffitte zum Ende des Jahres geschlossen, was nicht nur wir Turffreunde, sondern die gesamte Turfwelt sehr bedauern!!!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s