Iffze wir kommen!

Am morgigen Samstag, den 31.08.2019 startet Mojo Boy über die Distanz von 1400m gegen 12 Gegnern in Iffezheim. Ein Sieg in Iffezheim ist unser größter Traum, der morgen allerdings sehr schwer zu erreichen sein wird. Im Feld befinden sich sehr formstarke Gegner und Mojo Boy muss erstmal zeigen, dass er in dieser Klasse bestehen kann. Über die Außenseiterposition kommen wir also nicht herum, aber streng nach dem Motto „Wer nicht wagt, der nicht gewinnt“ sind wir morgen dabei. Lautstark werden wir versuchen den Burschen nach vorne zu brüllen. Im Training hat sich Mojo Boy schon mal von guter Seite gezeigt und Trainer Gerald Geisler konnte nur Gutes berichten.

Für den Ritt konnte Gerald keinen Geringeren als Antoine Hamelin verpflichten, der für uns schon tolle Ritte absolviert hat und die Eigenart unseres Wallachs zum Glück schon aus Frankreich kennt. c_laurent_dyga_scoopdyga-930_0

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s